logo german cycling cup

Das Göttinger Traditions-Radrennen, die „Tour d’Energie“, findet am Sonntag, 24. April 2022, statt. Nach dem coronabedingtem Ausfall 2020 und der Veranstaltung für eine individuelle Teilnahme im vergangenen Jahr, bedeutet dies den dritten Anlauf zur 16. Auflage der TDE. Die GoeSF und ihre Co-Veranstalter, die biciKLETTEN e.V. und der TUSPO Weende e.V., freuen sich sehr auf dieses Highlight im Göttinger Radsportkalender.

Weiterlesen ...

Mit dem Jahresende endet auch der günstige Frühbuchertarif für die "Höffner neuseen classics", welches am 22. Mai 2022 in Leipzig stattfindet. 

Für die Jedermannrennen über 60km oder 100km beträgt die Startgebühr noch bis zum 31.12.2021 59 Euro bzw. 65 Euro. Sollte die Veranstaltung coronabedingt ausfallen, so gibt Veranstalter maximalPULS eine "Geld zurück Garantie".

Weiterlesen ...

Das Team des German Cycling Cup wünscht euch allen nach einem wieder sehr herausforderndem Jahr ein hoffentlich schönes und sportliches Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit der Familie und Eurem Lieblingssport! Und radelt gut rein ins neue, hoffentlich gute Jahr 2022.

Wir vom GCC freuen uns unglaublich darauf euch alle im kommenden Jahr auf und an den Rennstrecken des Cups wieder zu sehen.

In knapp 200 Tagen fällt der Startschuss zum Neustart des Velorace Dresden 2022. Das Dresdner Stadtradrennen am 12. Juni 2022 und zur Wahl stehen für die GCC-Serienwertung die Distanzen 62km und 103km. Auch 2022 sieht die Planung eine neutrale Startphase ab Dresdner Neumarkt/ Frauenkirche vor.

Weiterlesen ...

Die Zeichen stehen gut. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist der 15. Sparkassen Münsterland Giro durch die Umsetzung der 3G-Regel machbar. Dank der großen Unterstützung der lokalen Behörden, Sponsoren und Partner stehen die Zeichen weiterhin gut für die Durchführung des internationalen Radsport-Events am 03. Oktober 2021. Allerdings werden einige Dinge anders laufen bzw. an anderen Stellen in Münster positioniert werden.

Weiterlesen ...

tour weblogo