logo german cycling cup

  • 1
  • 2
  • 3

slider logo schleizer dreieck jedermannDas Jedermann-Event auf der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands

Am 10. Juni 1923 fand des erste Rennen auf der dem natürlichen Straßenverlauf folgenden Piste statt. Sportliche Höhepunkte waren unter anderem 1950 der Gesamtdeutsche Meisterschaftslauf mit 250.000 Zuschauern sowie die international hervorragend besetzten Formel-III-Rennen in den 60er Jahren. Auf den meisten Rennstrecken werden die schnellsten Runden im Uhrzeigersinn gedreht.

Das Schleizer Dreieck stellt eine Besonderheit dar. Auf dieser Rennstrecke müssen die Piloten entgegen dem Uhrzeigersinn auf einer durchschnittlichen Streckenbreite von ca. 10 m beweisen was sie drauf haben! Im Laufe der Jahre wurde die Strecke mehrmals umgebaut. Am 21. August 2004 wurde das auf die Hälfte der ursprünglichen Länge verkürzte Schleizer Dreieck neu eröffnet, nachdem die 1,3 Kilometer lange "Querspange" durch das Gewerbegebiet fertig gestellt wurde. Dort startet nun bereits zum achten Mal am 24. Juni 2018 das Schleizer Dreieck Jedermann. Mit dem Jedermann-Radrennen, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut bereichert das Sportland Thüringen erneut seinen Sportkalender 2018.

Die Stadt Schleiz und ihre regionalen Partner freuen sich, auch 2018 wieder zahlreich Radsportfreunde aus allen Teilen Deutschlands begrüßen zu können.

 

Ort: Schleizer Dreieck
Datum: 24. Juni 2018
Web: www.schleizer-dreieck-jedermann.de
Distanzen:

80km

150km

Höhenmeter:

 

Anmeldung: HIER
Anmeldeschluss:  
Nachmeldungen:  (5 € Nachmeldegebühr)
Preise:

 

Übernachtung: Infos hier klicken
Streckenänderung: Neue Strecke über das "alte" Schleizer Dreieck inkl. kleiner Stadtanbindung.

Gefahren wird über die sogenannte Stadtkurve / Haarnadelkurve, die an der Tankstelle links auf die B2 / Hofer Straße führt - bis 1988 wurde die Strecke in dieser Form für die Schleizer Dreieck Rennen so genutzt. Start und Ziel ist am Alten Start / Zielgebäude auf der Plauenschen Straße.

Weitere Infos:

Pastaparty am Vorabend

Sportlerfrühstück am Renntag

Buntes Rahmenprogramm

Race-Party am Vorabend

Bilder: Jürgen Müller / Schleiz // Sportgraf


tour weblogo